Steckbrief Segeln Reisen Fotogalerie Videos Downloads Gästebuch Sitemap

Lichterführung

Die Positionslampen und die Lichter, die besondere Hinweise auf die Fahrzeugart und das Wegerecht geben, sind eine gute Hilfe, um aufkommende Schiffe zu identifizieren und ihren Kurs zu bestimmen. Die Lichterführung dient zur Verhütung von Zusammenstössen auf dem Wasser. Sie ist ebenfalls unter anderem in der Verordnung KVR (Kollisionsverhütungsregeln) festgelegt. Hier einige Beispiele von vielen Möglichkeiten der Lichterführung.

Sektoren der Positionslampen

  • Steuerbord seitlich = grün 22.5°
  • Backbord seitlich = rot 22,5°
  • Hecklicht weiss 67,5° jede Seite
  • Topplicht jede Seite 22.5°
  • Rundumlicht 360°

Einige Beispiele der Lichterführung bei Nacht

Rot und Grün über Grün; Segelschiff läuft von links nach rechts.
Rot und Grün über Grün und Rot; Segelschiff hat Kurs auf den Betrachter zu.
Weissen Hecklicht; wie oben, nur in Gegenrichtung (von hinten).
Weiss über Grün; Motorschiff (unter 50 m Länge) von licks nach rechts fahrend.
Zwei weisse über Grün; ein Maschinenschiff (über 50 m Länge) von links nach rechts fahrend.
Zwei Weiss über Grün und Rot; Maschinenschiff wie oben mit Kurs auf den Betrachter zu.
Weiss über rot über Grün und Rot; das Fahrzeug ist ein Lotse im Dienst und läuft auf den Betrachter zu.

Das sind nur einige Beispiele von vielen Varianten. Praktisch jede Schiffsgattung hat eine entsprechende Lichterführung zur Erkennung. Hier findest Du eine interessante Seite im Internet.